Yoga Nidra

Yoga Nidra ist ein tantrischer Übungsweg, der auf einer Methode beruht, die von Satyananda Saraswati entwickelt wurde.

Yoga Nidra, der "schlaflose Schlaf" ist eine leicht erlernbare Methode, die sowohl mit anderen Yoga Praktiken als auch mit den verschiedenen Methoden der Psychotherapie und Körperarbeit kombiniert werden kann. Yoga Nidra entfaltet auf den verschiedenen Stufen jeweils besonders heilsame Wirkungen:

Die Tiefenentspannung wirkt heilend auf körperlicher und seelischer Ebene, z.B. durch Stressabbau und Stärkung des Immunsystems.

Die Praxis der Gedankenruhe sowie der Energielenkung in den Körper führt zu einer Verlangsamung der Gehirnfrequenz und ermöglicht so eine optimale Verbindung zwischen Bewusstsein und Unbewusstem, zwischen Gedanken, Gefühlen und Körper.

Die Praxis des Sankalpa führt zur einer Lösung von alten beengenden und blockierenden Gedanken- und Gefühlsmustern. Der Einsatz von Symbolen unterstützt diesen Prozess.