Yoganacht & -tag
am Samstag, 19. September 2020

2016 haben wir -  in Anlehnung an die langen Museumsnächte -  unsere lange Yoganacht lanciert. Mit den Gratislektionen bedanken wir uns bei unseren Yogaschüler*innen, die uns seit Jahren die Treue halten. Zum anderen können Menschen, die noch nicht im Yogastudio waren, auf diese Weise viele unserer Yogalehrer*innen kennenlernen und die unterschiedlichsten Yogastile ausprobieren.
Für das köstliche orientalische Buffet zeichnen die Migrantinnen unseres gemeinnützigen Vereins "Yoga for all" mit viel Liebe verantwortlich.

 

 


Programm 

Yogakurse

09:30 - 12:00 Uhr Yoga nach Yesudian Pascal (dieser Workshop ist kostenpflichtig)
14:00 - 15:00 Yoga for All Ursula
15:30 – 16:30 Uhr  Vinyasa Flow  Rosa
17:00 - 18:00 Uhr  Hormonbalance Yoga  Nicole
18:30 – 19:30 Uhr Archetypen-Chakra-Tanz Martina und Larissa
20:00 – 21:00 Uhr Yin Yoga und Klang Susanne und Sarah
21:30 – 22:00 Klang und Stimme Yogastudio
22:30 – 23:15 Meditation/Pranayama Pascal
23:15 – 00:00 Stille LU-Spirit

Vorträge

15:45-16.30 Uhr Wie Hormone unser Leben bestimmen Nicole
17:00-17:45 Uhr Aura sehen und verstehen Larissa 
18:30 - 19:15 Uhr 2020 – Wohin geht die Reise? Astrologie Input Lucas und Adrian
20:00 - 20:45 Uhr    

 

Um dich für einen Kurs oder einen Vortrag anzumelden, kannst du auf dem Programm oben auf den gewünschten Kurs klicken und du wirst direkt zum Buchungssystem weitergeleitet. Du hast die Möglichkeit, dich für 2 Yogakurse und 2 Vorträge anzumelden. 

Wir sammeln eine Kollekte für den Verein "Yoga for All". Die Vision von "Yoga for All" ist es, die positiven Wirkungsweisen des Yoga mit einem ehrenamtlichen Netzwerk auch solchen Zielgruppen näher zu bringen, die sonst keinen Zugang zu Yoga hätten. Weitere Infos über "Yoga for All": https://www.yoga-for-all.ch.