Yoga, Stimme und Meditation

Wenn Körper und Atem in Einklang sind,  kann die Stimme frei und natürlich schwingen - es breitet sich Ruhe aus  für die Meditation.

In der Yoga und Stimme Meditation öffnen wir mit dynamischen und statisch gehaltenen Asanas unsere Atemräume, üben den Atem frei fliessen zu lassen.
In Begleitung der Tanpura summen, tönen wir, lassen unsere Stimmen mal leichter, mal kräftiger erklingen. Über das Singen von Mantras lassen wir uns in die Kraft des Klanges ein, um uns in Meditation zu versenken.

Workshop Informationen

DatumTermine folgen
Zeit09:30 - 12:00
KursleitungCarmen Würsch
OrtYogastudio Luzern
AnmeldeschlussSo. 07 Juni, 09:30

Carmen Würsch

Bitte Javascript aktivieren!
0041 (0)76 525 42 79
Webseite

«Wo immer der Geist seine Erfüllung findet, ebendarauf soll man sich konzentrieren. Genau dort wird sich das Wesen der höchsten Seligkeit offenbaren.» Vers 74 Vijnana Bhairava – Das göttliche Bewusstsein, Bettina Bäumer