Sandra Arnold

«MAN KANN DEN WERT VON YOGA NICHT BESCHREIBEN, MAN MUSS IHN ERFAHREN»

B.K.S. Iyengar

Portrait Sandra Arnold

Vor über 10 Jahren bin ich das erste Mal in Berührung mit Yoga gekommen und habe seither verschiedene Yogastile ausprobiert. Je mehr ich mich mit Yoga und dessen Philosophie auseinandersetzte, desto stärker zog es mich zum Hatha Yoga. Seither bietet mir Yoga wunderbare Werkzeuge und ist für mich eine wesentliche Energiequelle, die mir Tag für Tag die nötige Balance, geistige Klarheit und Kraft gibt.

Da ich mehr über diese Energiequelle und jahrtausendalte Philosophie wissen wollte, habe ich mich entschlossen, die Yogaausbildung zu machen. Ich durfte dadurch meine Verbindung zum Yoga einmal mehr auslegen und daran wachsen. Ich freue mich, meinen Yogaweg stets weiterzuentwickeln, zu vertiefen und daran zu wachsen. Es ist eine grosse Bereicherung für mich, Yoga mit anderen Menschen teilen zu dürfen und das weiterzugeben, was ich selbst durch Yoga erfahren und lernen konnte.

Mir ist es wichtig, die Einzigartigkeit jedes Menschen zu respektieren und zu schätzen. Der Mensch ist nicht in Kategorien einteilbar und sollte immer als Ganzes mit all seinen Qualitäten und Fähigkeiten gesehen und wertgeschätzt werden. Yoga geht immer auf das Individuum ein und die Yogapraktiken sind kein äusseres System, das aufgezwungen werden kann. Dies sind Dinge, die ich auch in meiner Yogapraxis vermitteln möchte: ein Yoga mit Alternativen. Ich möchte einen Raum weg von Leistung und Konkurrenzdenken bieten, damit der Fokus mehr und mehr von Aussen nach Innen gerichtet werden kann. Bei diesem Prozess darf und soll persönliche Kreativität einfliessen, ausprobiert und gelacht werden.

Aus – und Weiterbildungen

  • Ausbildung zur Yogalehrerin 300hrs Yoga Veda (RYT 300)
  • Ausbildung zur Yogalehrerin 200hrs Yoga Veda (RYT 200)
  • Fachkurs Praxisausbildung (SASSA Ankerkennung als Praxisauszubildende für Fachhochschulstudierende)
  • Certificate of Advanced Studies (CAS): Zielorientierte Beratung bei Störungen der psychischen Gesundheit
  • Studium in Sozialer Arbeit mit Vertiefung in Sozialarbeit

DONNERSTAG-ABEND-YOGA: HATHA YOGA

Jeweils Donnerstag von 17:45 bis 19:00 Uhr (ohne Anmeldung)

Die Lektionen sind abwechslungsreich und in der Regel themenspezifisch aufgebaut. Es werden Pranayama (Atemübungen), Asanas (Körperstellungen) und Konzentrations- und Entspannungsübungen kombiniert. Ich möchte einen Mittelweg zwischen Disziplin, Anspannung und Entspannung auf der Yogamatte vermitteln, um über diese Ausgeglichenheit Schritt für Schritt der Harmonie zwischen Körper und Geist näher zu kommen.

Kontakt

Sandra Arnold
E-Mail: SENDA.ARNOLD@GMX.CH