Larissa Burkart
International zertifizierte Yogalehrerin der Yoga Alliance (RYT 200)

Welche Bedeutung hat Yoga für mich?

Für mich geht es beim Yoga nicht nur um die Ausführung von Asanas, sondern vielmehr darum, Körper und Geist in einen gesunden Einklang zu bringen.

Regelmässiges Üben, geistige wie körperliche Achtsamkeit, ein wenig Disziplin und auch immer wieder die Begegnung mit meinem Ich, das ist meine Bedeutung von Yoga.

Auch die Anatomie des menschlichen Körpers fasziniert mich sehr. Ich leide selber unter Verspannungen im Nacken und Schulterbereich. Durch Yoga/Anatomie durfte ich sehr viel darüber lernen und kann mir oftmals selber zur Linderung verhelfen.

Meine Yogamatte begleitet mich nicht nur im Alltag, sondern auch auf meinen Reisen. Dieses relgmässige Üben hilft mir, immer wieder bei mir selbst anzukommen.

«Sei einzig – nicht artig!» Martin Wehrle

Mein Yogalebenslauf im Überblick

  • Januar 2008 bis September 2010
    2 ½-jährige Ausbildung zur Yogalehrerin an der Lotos-Schule in Zürich
  • Januar 2012
    Yoga Retreat (100hrs) in Indore Zentralindien mit Lance Schuler und Phil Lemke
  • August 2013
    200hrs Teacher Training in Englisch mit Lance Schuler und Phil Lemke in Hamburg
  • Mai 2019
    Strala Leadership Training mit Tara Stiles in Amsterdam (12. Mai – 17. Mai 2019)
  • Diverse Workshops
    unter anderem mit Lance Schuler, Phil Lemke, Claudia Eva Reinig, Doug Keller, Alan Finger, Young Ho Kim, Chantal Hauser, Olive Ssembuze, Gurmukh Kaur, Stephen Thomas, Claire Dalloz, Michael Hamilton
  •  
  •  

Larissa Burkart

Bitte Javascript aktivieren!
078 806 27 65