Wochenende - Indian Fusion Concert & Meditation mit PUNNU SINGH WASU

INDIAN FUSION CONCERT Samstag, 1. September 2018, Beginn um 20:00 Uhr

INDIAN FUSION CONCERT  Samstag, 1. September 2018, Beginn um 20:00 Uhr

Punnu Singh Wasu lädt euch herzlich zu einem einzigartigen indischen Konzert mit verschiedenen Musikstilen ein.

Geniesst eine Kombination von Kirtan, Bollywood Beats, moderne Musik & vieles mehr. Punnus Musikstil ist eine Mischung aus "East meets West". Mit seiner bemerkenswerten und gefühlsvollen Stimme berührt er sein Publikum. Alle, die Freude am Singen, Tanzen oder einfach am Zuhören haben, sind willkommen.

Kirtan Singen hat seine Wurzeln in sehr alten indischen Kulturen. Die Lieder werden in “call-and-response” Modus mit dem Publikum gemeinsam gesungen.

Punnu ist in Hyderabad, Indien geboren und aufgewachsen, in einer der Spiritualität und dem Kirtan verbundenen Familie. Im zarten Alter von 5 Jahren lernte er Harmonium spielen und singen. Mit 10 studierte er die klassische indische Musik und begleitete seinen Vater Kirtan spielend und singend durch das Land. Ein weiterer Fokus von Punnus künstlerischem Schaffen ist das Mandolinenspiel. Heute ist Punnu ein Songwriter und bietet auf der ganzen Welt Kirtan, Xtatic Kirtan, Sufi, klassische indische Musik, Bollywood Musik und Sound Healing an.
 
Für weitere Informationen siehe auch Punnus Webseite: www.punnuwasu.com
 
Eintritt: CHF 25.- / Kinder bis 16 Jahre CHF 10.-

Hier gehts zur online Buchung…

MEDITATIONSWOCHENENDE MIT PUNNU SINGH WASU • Samstag, 1. September & Sonntag, 2. September 2018, von 9:00 - ca. 17:00

Meditation ist eine Reise von Bewegung zu Stille. Es ist unsere Seelennahrung, ein kraftvoller Weg, um unsere Batterien wieder aufzuladen und unseren Geist zur Ruhe zu bringen. Buddha wurde einst gefragt, was er durch Meditation gewonnen habe. „Nichts“, antwortete er. „Aber ich kann dir sagen, was ich durch sie verloren habe: Wut, Sorgen, Depression, Unsicherheit, und die Angst vor Alter und Tod.“
 
Mit viel Herzwärme, Humor und Klarheit unterrichtet Punnu Meditation und offeriert Anfängern einen tiefen und erfahrungsbasierten Einstieg in die Meditation und für Fortgeschrittene dient es als Vertiefung und Inspiration der eigenen Meditationspraxis.
 
Während diesem Wochenende tauchst du in die Kraft der Gegenwart ein, verbindest dich mit deinem inneren Selbst und erforschst die Klarheit des Bewusstseins. Das erlaubt dir, dich von alten Mustern zu lösen und authentisch dein Potential zu entfalten für ein glückliches und gelassenes Du.
 
Punnu unterrichtet verschiedene Meditationstechniken (für Entspannung, Konzentration, Reinigung der feinstofflichen Energiekanäle, Lösung von blockierten Emotionen/Verletzungen, Aktivierung der Chakras etc.) und offeriert ein kraftvolles Mantra Singen als Vorbereitung für die Meditation. Des Weiteren behandelt er Themen wie z.B. Nutzen und Wirkung der Meditation, Entwicklung und Erhaltung einer regelmässigen Meditationspraxis, Einführung ins Yogasutra des Patanjali, Einführung in die Chakralehre, Grundlagen der Yogaphilosophie und vieles mehr.
 
Punnu ist in Hyderabad, Indien geboren und aufgewachsen, in einer der Spiritualität und dem Kirtan verbundenen Familie. Im zarten Alter von 5 Jahren lernte er Harmonium spielen und singen. Mit 10 studierte er die klassische indische Musik und begleitete seinen Vater Kirtan spielend und singend durch das Land. Ein weiterer Fokus von Punnus künstlerischem Schaffen ist das Mandolinenspiel. Heute ist Punnu ein Songwriter und bietet auf der ganzen Welt Kirtan, Xtatic Kirtan, Sufi, klassische indische Musik, Bollywood Musik und Sound Healing an.
Punnu ist ein erfahrener Meditationslehrer der sich seit über 30 Jahren intensiv mit Meditation befasst. Als junger Teenager verbrachte er bereits viel Zeit in verschiedenen Ashrams und Meditationsschulen und studierte u.a. bei Osho, Gandhi Gyan Mandir, Art of Living, Amma Amritanandamayi, Oneness University, Vipassana, Transcendental Meditation etc.
Im 2010 begann Punnu sein Studium an der Oneness University in Indien und schloss dort als Advanced Oneness Teacher ab. Die Lehren von Oneness sind zu einem wichtigen Bestandteil seines Lebens und seines Unterrichts geworden.
Aktuell hat Punnu seine Basis in Ubud, Bali, wo er im Yogacenter „The Yoga Barn“ Hatha Yoga und Meditation unterrichtet und Kirtan und heilende Klangreisen leitet. Ausserdem bietet er regelmässig zweitägige Oneness Awakening Kurse, Meditationsworkshops und MeditationTeacherTrainings wie auch Reiki-Kurse an, sowie täglich spirituelle Beratungen und Heilsessions.
 
Für weitere Informationen siehe auch Punnus Webseite www.punnuwasu.com
 Der Workshop steht allen offen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.
 
Zeitraum: Samstag & Sonntag 09:00 - ca. 17:00 Uhr
 
Punnu unterrichtet auf Englisch. Klärungen auf Deutsch sind möglich falls gewünscht.
Es wird ausreichend Zeit für Frage und Antwort geben.
 
Mitbringen: Schreibunterlagen und Stift, bequeme Kleidung
 
Die Kosten betragen CHF 295.— für das Wochenende, oder CHF 170.— für einen Tag (Samstag oder Sonntag)

Hier gehts zur online Buchung…

Mehr Informationen zum Download

Healing Flyer German.pdf (55,8 KiB)

Punnu Singh Wasu Biographie

Punnu Singh Wasu

Punnu Singh Wasu ist in Hyderabad, Indien geboren und aufgewachsen, in einer der Spiritualität und dem Kirtan verbundenen Familie. Im zarten Alter von 5 Jahren lernte er Harmonium spielen und singen. Mit 10 studierte er die klassische indische Musik und begleitete seinen Vater Kirtan spielend und singend durch das Land. Ein weiterer Fokus von Punnus künstlerischem Schaffen ist das Mandolinenspiel. Heute bietet Punnu auf der ganzen Welt Kirtan, Sufi, Bollywood Musik und Sound Healing an.

Im 2010 begann Punnu sein Studium an der Oneness University in Indien und schloss dort als Advanced Oneness Teacher ab. Die Lehren von Oneness sind zu einem wichtigen Bestandteil seines Lebens und seines Unterrichts geworden.

Aktuell hat Punnu seine Basis in Ubud, Bali, wo er im Yogacenter „The Yoga Barn“ Hatha Yoga und Meditation unterrichtet und Kirtan und heilende Klangreisen leitet. Ausserdem bietet er regelmässig zweitägige Oneness Awakening Kurse, Meditationsworkshops und Reiki-Kurse an, sowie täglich spirituelle Beratungen und Heilsessions.

Für weitere Informationen siehe auch Punnus Webseite www.punnuwasu.com

Mit von der Partie: Lucio Marelli

Lucio Marelli

Lucio Marelli (1982) studierte Schlagzeug an der Jazzschule Basel bei Julio Baretto, Jorge Rossy und Vic Hart und absolvierte 2008 sein Masterkonzert "mit Auszeichnung".

Seit vielen Jahren spielt er als professioneller Musiker in vielen Bands unterschiedlichster Stilrichtungen und spelte Konzerte, in Musicals und machte Tourneen in der Schweiz (u.a. am Jazzfestival Basel, Montreux Jazzfestival, Int. Filmfestival Locarno, Boswiler Sommer), Deutschland (u.a. Stimmen Festival Lörrach), Italien (u.a. Basilijazz Festival), Frankreich, Holland, Marokko und Kosovo.

Er ist und war Initiator, Organisator und künstlerischer Leiter diverser Jazzkonzertreihen in Basel und Umgebung, so zum Beispiel „Jazz im Podium“ (2015 – 2016), Jazz@ Werk 8 (seit Sommer 2016) und Jazzkonzerte im Kloster Dornach (ab 2019).
Als Bandleader und Komponist tritt er mit dem Projekt "switalo jazz" (swiss-italian-jazzproject) oder mit "Skins, Strings & Winds" (indian music meets west) auf.

Seit geraumer Zeit vertieft er sich im Studium Nordindischer Musik und erhält Unterricht in Tabla vom indischen Meister Sankar Prosad Chowdhoury. Er betätigt sich auch als Schlagzeuglehrer in Basel und Dornach.
Lucio Marelli spielte schon mit Musikern wie Luis Bonilla, Mac McKenzie, Hilton Shilder, Paul Hanmer, Feya Faku, Stjepko Gut, Attilio Troiano, Giuseppe Venezia, Simon Spiess, Matthias Spillmann, Udai Mazumdar, Nicole Bernegger, Thomas Möckel, Domenic Landolf, Sascha Schönhaus, Isla Eckinger, Jojo Mayer, dem Casal Quartett, der bildenden Künstlerin Maria Nordman u.v.m.

www.luciomarelli.ch