Willkommen zur 4. Luzerner Yoga-Nacht am 06. September 2019

Visual für die Luzerner Yoganacht

Du hast die Möglichkeit dich im Yogastudio für 2 Yogaangebote und 2 Vorträge anzumelden. (Ab 23:00 braucht es keine Anmeldung mehr)

PROGRAMM YOGA-NACHT 2019 „YOGANACHT IN DER TRIBSCHENSTADT“

  • 17:00-17:45 : Yoga für Alle - Verena
  • 18:00-18:45: KinderYoga - Coco
  • 19:00-19:30 108 Sonnengrüsse - Rosa
  • 19:45-20:15 Mantra mit Tampura - Carmen
  • 20:30-21:30 Yin Yoga und Klang - Sarah/Esther/Susanne
  • 21:45-23:00 Mandala Meditation** und Shanti Mantra - Punnu Wasu
  • 23:30-00:00 Pranayama/Stille - Pascal/Alle
  • Um 23:30 treffen wir uns von allen 3 Studios gemeinsam im Yogastudio für einen gemeinsam Abschluss

Vorträge /Infos

18:30-19:00 Faszien und Gefühle mit Larissa Werren
19:15-19:45 Unsere Sinne als wichtiges Diagnosewerkzeug in der TCM mit Silvia Muheim
20:00-20:30 Die 4 Yoga-Wege mit Rita Kaufmann
20:45-21:15 "Wege zum Kontakt mit der inneren Führung" mit Martina Rissler

Du hast die Möglichkeit dich im Yogastudio für 2 Yogaangebote und 2 Vorträge anzumelden. (Ab 23:00 braucht es keine Anmeldung mehr)

Infos über den Verein „Yoga for All“ vor Ort. Es wird eine Kollektenbüchse für den Verein Yoga für alle aufgestellt

ANANDA MANDALA MEDITATION**

Punnu wird uns die wunderbare Meditation "Ananda Mandala" lehren. Ananda bedeutet "Glückseligkeit" in Sanskrit - der grundlegende Zustand unseres Seins. Mandala heisst "Kreis" - das Symbol für Vollkommenheit, Ewigkeit, Einheit und Vollständigkeit. Ananda Mandala ist eine alte, sehr kraftvolle Meditation, die die Chakras reinigt. Die Praxis beinhaltet rhythmische Atmung und Meditation über die sieben Haupt-Chakras. Dieser Vorgang reinigt die feinstofflichen Energiekanäle, löst blockierte Emotionen/Verletzungen, aktiviert die Chakras und vermittelt uns ein Gefühl von Ganzheit.

Nach der Meditation empfangen wir kraftvolle Mantras, heilende Melodien, die Punnu mit seiner bemerkenswerten und gefühlsvollen Stimme auf dem Harmonium begleitet. Dies lässt uns den Raum finden für vollständige Entspannung und die Erfahrung von tiefem Frieden.

Punnu Singh Wasu ein indischer Sänger, Musiker, Songwriter und Multiinstrumentalist. Er ist in Hyderabad, Indien geboren und aufgewachsen, in einer der Spiritualität und dem Kirtan verbundenen Familie. Im zarten Alter von 5 Jahren lernte er Harmonium spielen und singen. Mit 10 studierte er Hindustani (klassische indische Musik) und begleitete seinen Vater Kirtan spielend und singend durch das Land. Ein weiterer Fokus von Punnus künstlerischem Schaffen ist das Mandolinenspiel und Tabla. Heute bietet Punnu auf der ganzen Welt Kirtan, Xtatic Kirtan, Indian Fusion, klassische indische Musik, Sufi, Bollywood Musik und Sound Healing an. Er hat seine eigene Kirtan Akademie names “Bhakti Bliss”, leitet Musikworkshops in Kombination mit Yoga & Meditation und ist Mitgründer von “Bhakti Bliss Fest” - ein Festival für Meditation, Yoga, Musik und Tanz.

Punnu ist ein erfahrener Meditationslehrer der sich seit über 30 Jahren intensiv mit Meditation befasst. Als junger Teenager verbrachte er bereits viel Zeit in verschiedenen Ashrams und Meditationsschulen und studierte u.a. bei Osho, Gandhi Gyan Mandir, Art of Living, Amma Amritanandamayi, Oneness University, Vipassana, Transcendental Meditation etc.

Aktuell hat Punnu seine Basis in Ubud, Bali, wo er im Yogacenter „The Yoga Barn“ Hatha Yoga und Meditation unterrichtet und Kirtan und heilende Klangreisen leitet. Ausserdem bietet er regelmässig zweitägige Spiritual Awakening Kurse, Meditationsworkshops und 100Std & 200Std Meditation Teacher Trainings wie auch Reiki-Kurse an, sowie täglich spirituelle Beratungen und Heilsessions.

Zur Buchung